FAQ

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Auch bei CoworQ geht es leider nicht ohne die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Leistungen und den gesamten Geschäftsverkehr zwischen dem Auftraggeber (Kunden) und dem Auftragnehmer CoworQ Office Management. 

Die AGB lt. Vertrag werden vom Kunden durch die Auftragserteilung anerkannt und gelten für die gesamte Dauer der Geschäftsverbindung.

 

Auftragserteilung erfolgt durch Vertragsabschluss

Ein Auftrag gilt als erteilt, wenn CoworQ Office Management vom Kunden der schriftlicher Auftrag in Form des rechtsgeprüften unterzeichneten Dienstleistungsvertrags vorliegt. 

Diesen erhalten Sie nach mündlicher Einigung. 

Bei Erstauftrag kann CoworQ Office Management als Vertragsgegenstand eine Kopie des Personalausweises verlangen.

Preis - Rechnung - Zahlungsziel

Die Höhe des Rechnungsbetrages richtet sich nach der vertraglich festgelegten Vereinbarung je nach Aufgabenstellung.

Die Rechnungsstellung erfolgt jeweils zum Ende des Monats. 

Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach dem Tag der Rechnungsstellung fällig. 

Hat der Rechnungsbetrag CoworQ Office Management nicht innerhalb dieser Frist erreicht, kommt der Auftraggeber in Verzug, ohne dass es einer Mahnung bedarf.

Vertraulichkeit - Datenschutz

Ich stehe für ein respektvolles, ehrliches vertrauensvolles Miteinander – wertschätzende und nachhaltige Unternehmensführung. 

Wertschätzender Umgang ist Employer Branding von innen.

Dies ist die Basis für wirksames Kundenbeziehungsmanagement nach außen.

Wenn man gemeinsam zum erreichbaren Ziel kommen will, hat für mich ehrliche Kommunikation und Authentizität auf beiden Seiten Priorität.

Ich behalte mir vor, Aufträge abzulehnen.

Der mit mir geschlossene Dienstleistungsvertrag enthält eine ergänzende Klausel zur Vertraulichkeit und zum Datenschutz.

2019 © CoworQ Office Management